Schrift vergrößernStartseiteImpressum
NaturFreunde Frankfurt
Startseite

Herbstspaziergang im Landschaftsschutzgebiet Grüneburgpark

Dienstag, 15. Oktober 2019 von 14 – 15.30 Uhr mit der Bürgerinitiative Grüneburgpark

Mit rund 2800 Bäumen, großen Wiesenflächen und Rosenbeeten ist der 29 ha große, von Siesmayer angelegte denkmalgeschützte Park eine besonders wertvolle Grünoase für die überhitzte Frankfurter Innenstadt. Wir schauen nach den Bäumen - rund 180 davon sind mit Namensschildern versehen. Wir spazieren zu Gehölzinseln (Clumps), die als Wildnis wichtige Rückzugsgebiete für Tiere sind. Wir finden Charakteristika des englischen Landschaftsparks wie Sichtachsen, waldähnliche Zonen, Wildwiesen. Wir befassen uns mit der nachhaltigen Bedrohung des Flächen von Grüneburgpark, Botanischem Garten und Palmengarten durch einen zur Zeit geplanten U-Bahn-Tunnel für die U4, falls der Uni Campus Westend eine Haltestelle Adorno-Platz bekäme.

Treffpunkt: Eingang Siesmayerstraße gegenüber Palmengarteneingang

 

Leitung und Kontakt: Gisela Becker, ohne Anmeldung, kostenlose Teilnahme

grirsrerlrbrercrkrerrrØrwrerbr.rdre www.grueneburgparkinitiativen.wordpress.com