Schrift vergrößernStartseiteImpressum
NaturFreunde Frankfurt
Startseite

Liebe Mitglieder der OG Frankfurt,

wie euch sicher schon zu Ohren gekommen ist, hat es In der Nacht zum vorvergangenen Donnerstag (23.1.19) im Stadthaus Herxheimerstraße gebrannt. Um eine klare Information zu haben, da schon vieles in den Sozialen Medien rumgeistert, heute diese Info.

Vor dem hinteren Eingang ist ein Feuer gelegt worden, sodass die Eingangstür, die Klingelanlage und die Fassade stark beschädigt wurden. Durch die Arbeiten der Feuerwehr sind auch das Dach und der Zugang zum Keller beschädigt worden. Außerdem ist bis heute in Teilen des Hauses ein starker, unangenehmer Brandgeruch, der das Arbeiten dort behindert und wohl weitere Handwerkerarbeiten im Haus erforderlich macht.
Es gibt keine direkten Hinweise auf einen rechtsextremen Brandanschlag, wir schließen das aber auch nicht aus. In letzter Zeit wurden gerade in dieser Gegend Flyer rechter Gruppen verteilt, außerdem sollen sich immer wieder Rechte in einem nahegelegenen Sportvereinsheim getroffen haben.
Wir wollen versuchen, alle Schäden so rasch wie möglich zu beseitigen, müssen allerdings auf die Versicherung und ihre Entscheidung warten. Unten angehängte Pressemitteilung haben der Landesvorstand Hessen, der hessische Jugendvorstand, sowie die Ortsgruppe rausgegeben.

Mit naturfreundlichen Grüßen
und Berg frei

Claudia Lenius
Vorsitzende

Downloads

Pressemitteilung 30.01.2019 (0.11 MB)